Treffpunkt Tanzfreude - Startseite

Zum Inhalt

Zum Menue

Der Rollatortanz

in Rheinland-Pfalz schon länger populär...

Das Konzept erstellte eine ADTV-Tanzlehrerin.

Die Präsidentin des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV) Cornelia Willius-Senzer konnte beim rheinland-pfälzischen AOK-Chef Walter Bockemühl Geld für ein solches Projekt bekommen. Jetzt sind Beide begeistert.

Die AOK fördert die Ausbildung von Rollatortanzlehrern. Die ADTV-Akademie führt die Ausbildung durch. Sehr zur Freude der Rollatornutzer/innen.

"Das ist nicht die schlechteste Kassenleistung", so die Aussage des AOK-Chefs.
"Der geschulte Umgang mit dem Rollator habe einen stabisisierenden
Effekt auf Körper und Psyche."

Wir unterstützen die Festigung der Muskulatur und die Sicherheit
beim Laufen, und steigern gleichzeitig die Lebensfreude
und Lebensqualität der Rollstuhlnutzer.

Das war dann auch der Ärztezeitung vom 14. 03. 2014
ein ausführlicher Artikel wert.
www.aerztezeitung.de
Stichwort: Rollatortanz im Altenheim.

Jeden Mittwoch, 15.00 - 16.00 Uhr - nach Anmeldung -
im Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf

Ein Rollator ist noch lange kein Grund, nicht zu tanzen!"

Fassen Sie Mut und kommen Sie vorbei!
Hier geht es um Musik, Bewegung und auch geistige Fitness.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Kosten: 9,00€ pro Tanzstunde - fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse
(inkl. Eintritt zum "Tanz mit MARCO" im Anschluss)

 

 

 

 

 

© Treffpunkt-Tanzfreude

Zum Seitenanfang